tuev-plakette-im-hausTÜV - jeden Mittwoch im Haus!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SW-MOTECH Stützpunkthändler ORTEMA Logo
Menu
A+ A A-

  • KTM 390 Duke ABS

  • KTM 390 Duke ABS: Technische Details

  • 390 Duke ABS - Features & Downloads

KTM 390 DUKE KTM 390 DUKE Weiß Die KTM 390 DUKE ist ein gutes Beispiel dafür, was das Motorradfahren so attraktiv macht. Diese Kurvenrakete kombiniert maximalen Fahrspaß mit optimalem Nutzwert und ist überall überlegen, wo wieselflinkes Handling gefragt ist. Federleicht, kräftig und voll modernster Technik, garantiert sie ein aufregendes Fahrerlebnis, egal ob im Großstadtdschungel oder im Kurvenwald.

* Preis versteht sich als unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP), inklusive 19% MWST., zzgl. Nebenkosten

GEEIGNET FÜR INHABER DER FÜHRERSCHEINKLASSE A2

Eine gedrosselte A2-Version (mit 30 kW) steht für diejenigen Fahrer zur Verfügung, die ihren A2-Führerschein gerade erst gemacht haben. Eine Leistungsbeschränkung ist aufgrund des extrem geringen Gewichts der 390 Duke erforderlich, damit der Grenzwert von 0,2 kW/kg erfüllt wird. Das geringe Gewicht bedeutet für alle Fahrer dynamische Agilität und einfache Handhabung.

Aufgrund einiger missverständlicher oder sogar falscher Pressemeldungen herrscht zur Zeit EU-weit Verwirrung in der KTM-Community, was die A2-Fähigkeit folgender Modelle angeht:

  • 125 Duke
  • 390 Duke
  • 690 Duke
  • 690 Duke R
  • 690 SMC R
  • 690 Enduro R

Die entsprechenden Pressemeldungen erwecken den Eindruck, dass die genannten Modelle für A2-Einsteiger zu leicht und damit nicht zulässig seien. Dieser Eindruck entspricht nicht der Wahrheit. Der A2-Führerschein schreibt ein Mindestleistungsgewicht von 0,2 kW/kg vor, weshalb KTM für alle genannten Modelle Leistungsmappings homologiert hat, die sie A2-fähig machen. Durch die Mappings erreichen alle aufgeführten Modelle das Mindestleistungsgewicht punktgenau – ganz im Gegenteil zu der meist übergewichtigen Konkurrenz. Mit Hilfe der Mappings kann jeder A2-Einsteiger vom dynamischen Vorteil des Leichtgewichts der Modelle profitieren – sei es durch gesteigerten Fahrspaß beim Beschleunigen, beim Fahren anspruchsvoller Strecken oder durch die viel wichtigere Sicherheit beim Bremsen, bei der allgemeinen Fahrzeugbeherrschung oder beim Ausweichen vor einer plötzlich auftauchenden Gefahr. Die Modelle sind also nicht nur A2-geeignet, sie sind für Fahranfänger sogar unbedingt zu empfehlen, denn sie garantieren größeren Fahrspaß bei mehr Sicherheit.

MOTOR

Bauart 1-Zylinder 4-Takt Otto-Motor
Hubraum 373,2 cm³
Bohrung 89 mm
Hub 60 mm
Leistung 32 kW
Drehmoment 37 Nm
Starthilfe Elektrostarter
Getriebe 6 Gänge
Schmierung Nasssumpf
Kühlung Flüssigkeitskühlung
Kupplung PASC(TM) Antihopping-Kupplung, mechanisch betätigt
EMS Bosch EMS
CO2-Emission 80.2 g/km
Kraftstoffverbrauch 3.46 l/100 km

FAHRWERK

Rahmen Gitterrohrrahmen, pulverbeschichtet
Federung vorne WP Upside-Down Ø 43 mm
Federung hinten WP Monoshock
Federweg vorne 142 mm
Federweg hinten 150 mm
Bremsanlage vorne Vierkolben-Radialfestsattel , Bremsscheibe
Bremsanlage hinten Einkolben-Schwimmsattel, Bremsscheibe
Bremsscheiben - Durchmesser Vorne 320 mm
Bremsscheiben - Durchmesser Hinterrad 230 mm
ABS Bosch 9MP two-channel ABS (incl. Supermoto Modus, abschaltbar)
Kette X‑Ring 5/8 × 1/4”
Steuerkopfwinkel 65 °
Sitzhöhe unbelastet 830 mm
Kraftstofftankinhalt gesamt ca. 13,4 l
Gewicht ohne Kraftstoff ca. 149 kg

ABS

ABSDie KTM 390 DUKE ist serienmäßig mit 2-Kanal-ABS von BOSCH ausgerüstet. Nutze dieses System, um immer die Kontrolle zu behalten und sicher unterwegs zu sein.

Antihopping-Kupplung

Antihopping-KupplungDie Antihopping-Kupplung öffnet sich nicht nur, wenn das Motorrückdrehmoment zu hoch wird, sondern unterstützt dich auch, wenn du Gas gibst. Ersteres verhindert lästiges Hinterradstempeln beim scharfen Bremsen oder im Schiebebetrieb – und gibt dem Rad genau das Quäntchen Bremse für einen kontrollierten Hinterraddrift. Letzteres ermöglicht das Ziehen und Dosieren der Kupplung mit nur einem schießwütigen Finger, was Energie beim Fahren spart – genau wie bei den Profis.

Auspuffanlage

AuspuffanlageDie leichte und präzisionsgefertigte Auspuffanlage der KTM 390 DUKE besteht aus Krümmer, Verbindungsrohr und seitlichem Endschalldämpfer. Der 3-Kammer-Schalldämpfer wurde nahe am Massenschwerpunkt des Bikes montiert, was Balance und Handling zugutekommt und dem Motor zu einer kultivierten, spontanen und an das Beast erinnernden Leistungsentfaltung verhilft. Und nebenbei sieht sie dabei höllisch gut aus.

Bremsen

BremsenHigh-Tech-Bremshardware von BREMBO sorgt in Zusammenarbeit mit dem fortschrittlichen ABS für eine straffe, kontrollierte Bremsperformance, wenn du es am dringendsten brauchst. Vorne kommt eine 300-mm-Bremsscheibe zum Einsatz, hinten verzögert eine Scheibe mit 320 mm Durchmesser. Zusammen verhelfen sie der KTM 390 DUKE zu einer Bremsperformance auf höchstem Niveau. Du weißt ja: Am schnellsten ist der, der am spätesten bremst!

Federbein

FederbeinDank ihrer progressiven 150-mm-Feder lässt sich die KTM 390 DUKE durch wirklich nichts aus der Ruhe bringen. Die Vorspannung ist einstellbar, so dass du auf eine ausgewogene Federung zählen kannst, wenn du alleine, mit Sozius, mit oder ohne Gepäck, auf der Straße oder der Rennstrecke unterwegs bist. Du hast die Wahl.

Handhebel

HandhebelUm den Bedürfnissen jeder Fahrerhand zu entsprechen, sind Kupplungs- und Bremshebel einstellbar.

KTM MY RIDE

KTM MY RIDEDie KTM 390 DUKE ist praktischerweise mit einer Möglichkeit ausgerüstet, dein Smartphone über KTM MY RIDE direkt mit dem Bike zu verbinden. Dieses einfach zu bedienende System gibt dir volle Kontrolle über ankommende Anrufe und einen Audio-Player, um dir während der Fahrt deine Lieblings-Songs anzuhören. Alle Informationen werden am Display deines Motorrads wiedergegeben und du kannst alles mittels des Menüschalters bedienen, so dass du deine Hände immer dort behältst, wo sie hingehören – fest am Lenker.

LED-SCHEINWERFER

LED-SCHEINWERFERDer aggressiv gezeichnete LED-Scheinwerfer der KTM 390 DUKE ist ein zentraler Blickfang des Bikes und zitiert unübersehbar ihren großen Bruder, die KTM 1290 SUPER DUKE R. Ebenso praktisch wie ultra-scharf im Aussehen, bietet er eine herausragende Sicht in der Dämmerung und Nacht. Das Standlicht wiederum besteht aus 20 LEDs, was garantiert, dass das Motorrad von anderen Verkehrsteilnehmern gut erkannt wird, und dir so den Rücken freihält, wenn du die nächste Kurve in Angriff nimmst.

Lenker

LenkerEin aufrechter High-Tech-Lenker verhilft der KTM 390 DUKE zu einer kontrolliert-aggressiven Fahrposition, mit der du in allen Situationen vor deinen Rivalen bleibst. Dieser Lenker ist zum Angriff auf enge Kurven genauso geeignet wie für perfekte Stoppies und geben dir das Gleichgewicht und Selbstvertrauen, um den Asphalt wie nie zuvor zum Glühen zu bringen. Kupplungs- und Bremshebel sind voll einstellbar, damit du dir deinen Arbeitsplatz so einrichten kannst, wie du willst.

Menüschalter

MenüschalterÜber einen beleuchteten Menüschalter auf der linken Seite des Lenkers kannst du die unterschiedlichen Modi der verschiedenen Assistenzsysteme wählen. Es ist ganz einfach und intuitiv: Drück den Schalter „hoch“ und „runter“, um durch die Menüauswahl zu surfen, wähle mit der rechten Taste den gewünschten Menüpunkt aus oder gehe mit der linken einen Schritt zurück. Aufgabe erfüllt. Race on.

Motor

MotorDas gemeinsam mit Bosch abgestimmte, abschaltbare Zweikreis-ABS mit 9M+-Modulator bietet vollen Überbremsschutz, behält aber dank sehr feiner Sensorik die volle Wirkung und das ungetrübte Feedback einer echten Rennsportbremse bei. Das gerade einmal ein Kilogramm wiegende ABS ermöglicht so extrem sportliches Bremsen, während es Überschläge aktiv verhindert. Und nur damit das klar ist: Du kannst es auch abschalten. Stoppies sind also weiterhin erlaubt.

Räder

RäderDie ebenso leichten wie stabilen 17-Zoll-Leichtmetall-Gussräder helfen dir, die Kraft des Bikes auf den Boden zu bringen, und sind mit griffigen Pneus der Breite 110 mm vorne und eindrucksvollen 150 mm hinten bestückt. Mit Premium-Reifen zwischen deiner KTM 390 DUKE und dem Asphalt fährst du wie auf Schienen durch die Kurven. Sie bieten im Nassen und Trockenen einen herausragenden Grip und überlegene Haltbarkeit, selbst wenn du regelmäßig an deine Limits gehst.

Ride-by-Wire-System

Ride-by-Wire-SystemSie steht für sanfte Gasannahme – nicht nur für das Fehlen eines Gasbowdenzugs. Das Ride-by-Wire-System der KTM 390 DUKE sichert die perfekte Entfaltung des schwindelerregenden und jederzeit zur Verfügung stehenden Drehmoments. Dazu übersetzt es die Gasbefehle des Fahrers elektronisch in eine optimal zum Fahrzustand passende Drosselklappenöffnung. So wird dieses Bike zur perfekten Waffe, mit der du zur und rund um die Rennstrecke und wieder nach Hause fahren kannst.

Sitzbank

SitzbankDie zweigeteilte Sitzbank bietet eine erstklassige Supersport-Ergonomie mit perfektem Halt für Fahrer und Sozius. Mit 820 mm ist die Sitzhöhe niedrig genug für eine sichere Sitzposition, aber dennoch hoch genug für extreme Kurvenfahrten. Die Soziussitzbank wurde in das Bodywork integriert, um die Stunt-Optik der KTM 390 DUKE nicht zu stören und dem Sozius dennoch ein hohes Komfortniveau zu bieten.

Supermoto-Modus

Supermoto-ModusAdrenalinsüchtige Fahrer werden den zusätzlichen Spaßfaktor (und das Mehr an Kontrolle auf der Rennstrecke) lieben, den der optionale ‚Supermoto-Modus‘ auf Knopfdruck bietet. Einmal aktiviert, kontrolliert das System nur die Vorderradbremse. Der Druck auf die Hinterradbremse hängt ausschließlich vom rechten Fuß des Fahrers und seinen Ambitionen, das absolute Limit zu erreichen, ab.

TFT-Farbdisplay

TFT-FarbdisplayAls erstes Motorrad in seiner Klasse wartet die KTM 390 DUKE mit einem innovativen, vielfarbigen TFT-Display auf, welches alle relevanten Daten klar und übersichtlich abliefert. Wenn du den Motor hochdrehst, ändert die Anzeige sogar ihre Farbe und feuert dich entweder an oder zeigt dir, dass du etwas innehalten solltest, wenn der Motor noch kalt ist. Die Farbe des Displays passt sich automatisch an die Stärke des Umgebungslichts an. Innovation pur!!!

UPSIDE-DOWN-GABEL

UPSIDE-DOWN-GABELDie hochwertige Upside-Down-Gabel der KTM 390 DUKE von WP Suspension verwendet die neueste Open-Cartridge-Technologie – dank ihrer einfacher Wartung, Unkompliziertheit und der geringen Anzahl an Bauteilen ein bedeutender Vorteil. Das macht sie leicht, unverwüstlich und gibt ihr ein unglaublich breites Einsatzspektrum für alle Ansprüche, vom gemütlichen Cruisen bis zum Heizen auf abgesperrter Strecke.

Zylinderkopf

ZylinderkopfGanz wie bei der KTM 1290 SUPER DUKE R werden die vier Ventile im Zylinderkopf der KTM 390 DUKE von zwei obenliegenden Nockenwellen über extrem harte, karbonbeschichtete Schlepphebel betätigt. Trotz der satten Leistung des Motors garantieren diese Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

5.449,00 € * (inkl. 870,01 €, 19% MwSt.)
* zzgl. KTM Nebenkosten (360,00 €) und ggf. Lieferkosten, falls Sie das Motorrad nicht im Ladengeschäft abholen

Die abgebildeten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom Serienmodell abweichen und teilweise Sonderausstattung gegen Mehrpreis zeigen. Alle Angaben über Lieferumfang, Aussehen, Leistungen, Maße und Gewichte der Fahrzeuge werden unverbindlich und unter dem Vorbehalt von Irrtümern, Druck-, Satz- und Tippfehlern gemacht; diesbezügliche Änderungen bleiben jederzeit vorbehalten. Aus unzutreffenden Angaben können keine Rechte abgeleitet werden.

MRS Newsletter abonnieren

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.